GRETA ADOLF-WIESNER

Mittwoch, 10.03.2021, um 20.00 Uhr, Zoom

HOW ARE YOU? - GEDANKEN UND GEFÜHLE SCHAFFEN ERFAHRUNGEN        

Wie geht es Dir? Diese einfache Fragen ist in diesen Tagen zu einer der am schwierigsten zu beantwortenden Frage geworden. Wenn wir sie jemandem stellen, denken die Menschen oft sehr lange nach, Pauschalantworten gibt es seltener, es schwingt einfach gerade so viel mit. 

Wir wollen wissen, wie es Euch geht und wollen genau da mit Euch eintauchen. Wir sind erschöpft, hoffnungsvoll, inspiriert, unsicher, dankbar und ängstlich uvm. - alles zur gleichen Zeit. Wir dürfen alles fühlen und wir dürfen anerkennen, was wir gerade alles leisten. Und dann dürfen wir die schweren Gefühle wieder gehen lassen. 

Greta Adolf-Wiesner wird uns in dieser LOVE SESSION leiten und begleiten. Sie wird uns zeigen, wie wir negative Gefühle auflösen können und in die Freiheit kommen zu bestimmen, wie wir uns fühlen wollen. Unsere Gedanken und Gefühle schaffen unsere Erfahrungen. Welche Intention willst Du setzen? Was ist es, was Du fühlen willst und welche Erfahrungen möchtest Du machen?

Greta sieht die Krise als Aufforderung für uns Menschen zu lernen, zu lieben und zu wachsen. Es geht jetzt darum nicht in der Welle unterzugehen, sondern die Welle zu reiten. Und wir dürfen fragen, wozu gibt mir die Situation gerade Gelegenheit? Was darf ich lernen? Was passt? Was passt nicht mehr? Was kann ich gehen lassen? Damit etwas Neues entstehen kann brauchen wir die Freiheit, die Dinge auch im Ungewissen zu lassen. Wir freuen uns sehr mit dieser Session gemeinsam Euch und Greta in dieses Jahr zu starten.

ÜBER GRETA

Greta nennt ihre Arbeit „Training für kreative Bewusstseinsentwicklung“ und meint damit,  dass wir mit zunehmender Bewusstheit die Wahl für ein glückliches Leben treffen können. Wir haben oft noch nicht die richtigen Worte bzw Sprache für diese wertvolle Form der Arbeit mit Menschen. Auf meine Frage, wie ich beschreiben soll, was sie macht und ob sie ein spirituelles Medium ist, antwortete Greta: “Ich bin spirituelle Simultanübersetzerin, ich übersetze das Feld und liefere Menschen Informationen - IMMER in der Haltung: was heilt, was hilft, was gut tut.”

Mehrere Frauen dem WOMEN’S HUB arbeiten seit einigen Jahren mit Greta zusammen und es ist eine unglaubliche Bereicherung für uns. Wir haben Greta über die Zusammenarbeit mit Elisabeth Hahnke kennengelernt - sie ist ihre Schwiegermutter. Greta ist für uns jemand, der uns die Abkürzung im dichten Wald auf dem Weg zum Gipfel zeigt. Ich liebe ihr bodenständige, wie vertrauensvolle Art und die Selbstverständlichkeit, mit der sie im Feld liest und kosmische Gesetzmäßigkeiten ausdrückt. Sie hilft uns zu verstehen, zu wachsen und zu heilen gleichermaßen. 

Greta unterstützt Menschen darin, sich an sich SELBST und die eigene Wahl zu erinnern, Gedanken und Gefühle bewusst wahrzunehmen und sich für ein glückliches Leben zu öffnen. Dabei dient ihr ein großes Repertoire an hilfreichen Übungen und ihre mediale Begabung das Energiefeld von Individuen und Gruppen zu übersetzen. 

“Umdenken und Paradigmenwandel sind derzeit in aller Munde. Es ist kein Geheimnis mehr, dass wir ein neues Verständnis und eine neue Kultur für ein Miteinander brauchen, indem wir gleichermaßen unser Wissen über unsere Verbundenheit als auch unsere einzigartigen individuellen Begabungen ko-kreativ zum Ausdruck bringen können. In diesem Sinne ist meine Arbeit auch immer Dienst am GANZEN.”

Schaut unbedingt mal hier rein - da gibt es tolle Texte von Greta und auch Meditationen.


Mehr unter: www.adolf-wiesner.com/

LOVE SESSION VERPASST? Werde jetzt Patreon und schaue dir die SESSIONS im Replay an.