Women's Hub Day

      Samstag, 19. Juni 2021, BE.YOND Academy

      INHALT Ihr werdet Euch kennenlernen, austauschen und gegenseitig inspirieren. Über den Tag verteilt präsentieren sich mehrere Frauen auf unserer Bühne. Unsere HUB TALKS sind von Frauen, die von ihrer Idee, ihrer Vision, ihrem Projekt erzählen und sich durch das Publikum spiegeln lassen wollen. Es gibt außerdem einen externen INSPIRATION TALK. In interaktiven Parts stellt ihr Euch gegenseitig vor und lernt Euch besser kennen. Persönliche Begegnungen gibt es natürlich den ganzen Tag über, in den Pausen oder am Abend bei einem gemütlichen Glas Wein. Seid gespannt ...

      SHARE YOUR VISION Einige Frauen haben die Möglichkeit, ihre Story als HUB TALK zu präsentieren. Du wirst tolle Impulse aus unterschiedlichen Perspektiven und schriftliche Kommentare von allen Frauen mit konstruktivem, wohlwollendem Feedback mit nach Hause nehmen. Ein Turbo Booster für Deinen Weg! Willst Du diesmal auf die Bühne oder möchtest Du Dich im Publikum inspirieren lassen und den anderen Feedback geben? Dann melde Dich an!

      LIVE YOUR DREAM Seid offen, zeigt Euch ohne Maske und Ihr werdet die Magie auch über den Tag hinaus erleben. Wir wünschen uns, dass Ihr Euch verbindet und Euch unterstützt. Deshalb werden am WOMEN’S HUB DAY Gruppen gegründet, Treffen vereinbart etc. Der WOMEN’S HUB DAY setzt die Impulse für alles, was dann in der Community passiert – real und digital (Social Media).

      Du möchtest dabei sein – dann sichere Dir Deinen Platz.

      Agenda
      09:00
      -
      09:30
      Coffee
      09:30
      -
      10:00
      Welcome
      10:00
      -
      13:00
      Talks, Feedbacks & Interaktion
      13:00
      -
      14:00
      Lunch Break
      14:00
      -
      18:30
      Talks, Feedbacks & Interaktion
      18:30
      -
      20:30
      Drink & Ratsch

      WOMEN'S HUB DAY Teilnahmegebühr 150,00 € (inkl. 19% MwSt. / zzgl. Eventbrite-Gebühr)

      Teilnahme inkl. Getränke, Snacks, Drink, Lunch

      Wir freuen uns, dass Du beim WOMEN'S HUB DAY dabei sein möchtest. Der WOMEN'S HUB lebt durch unser aktives Miteinander −und dafür wollen wir uns alle so schnell wie möglich kennenlernen. Wenn Du noch an keinem WOMEN’S HUB DAY teilgenommen hast, erzähl‘ uns in Deinem persönlichen Profil mehr von Dir. Dies ist Voraussetzung für die Teilnahme. Du kannst hier starten.

      Women on stage - Anna Diermeier
      ANNA DIERMEIER

      #greenlaola - Die Zukunft liegt in unserer Hand

      ANNA DIERMEIER
      Designerin, Gründerin

      Man muss noch nicht lange auf dem Weg sein, um es wirklich ernst zu meinen. Anna Diermeier meint es mit ihrem 2020 gegründeten Start-Up und Herzensprojekt ZURÜCK weniger. anders. besser. wirklich ernst. Sie will ihren Beitrag zur Klimarettung leisten und möglichst viele Menschen dafür begeistern. Mit ZURÜCK macht sie Heimtextilien aus Hotelwäsche. Durch Textil-Upcycling wird CO2 und Müll gespart. Die Produkte sind made in Germany, hochwertig, lokal und fair.

      Anna ist und bleibt leidenschaftliche Produktdesignerin. Sie setzt ihre Fähigkeiten, die sie in den letzten 10 Jahren im Bereich Farb- und Materialdesign bei MINI und BMW gewonnen hat nun für einen positiven Impact in Sachen Zukunftsgestaltung ein.

      Als Anna 2019 zum zweiten Mal Mutter geworden ist, die Fridays for Future Bewegung sich in Gang setzt und sie das Buch „Wir sind das Klima“ von Jonathan Safran Foer liest, entsteht eine unstillbare Sehnsucht in ihr, Teil der Veränderung zu werden.  “Das Buch hat mich ziemlich erschüttert und das Bild ging mir nicht mehr aus dem Kopf, im positiven Sinn! Er beschreibt es so: Um das Ruder in Sachen Erderwärmung noch rumzureißen, muss eine grüne Bewegung entstehen, die die Dynamik einer Laolawelle hat. Wer schon mal im Stadion war kennt das Phänomen: die Laolawelle entfacht so eine Euphorie, dass niemand mehr sitzen bleiben kann. Und so muss es mit den Ideen und Bewegungen sein, die wir in Sachen Nachhaltigkeit verfolgen – niemand bleibt mehr sitzen." Nichts weniger hat sich Anna vorgenommen. Und wir werden am 19. Juni erfahren, wie wir sie unterstützen können.

      Women on stage - Anja Kälin
      ANJA KÄLIN

      The beauty in dementia

      ANJA KÄLIN
      Gründerin, Coach, familientherapeutische Beraterin

      Anja geht mit ihrer Vision für einen Wandel in unserer Gesellschaft - im Großen möchte sie unseren Blick auf Menschen, die “Anders” sind, die nicht “perfekt” funktionieren, aus ihrer “Rolle” fallen, keinen messbaren “Wert” beitragen, verändern. Sie möchte Menschen für die Schönheit und die Schätze, die im “Anders-sein” liegen sensibilisieren, die wir nur entdecken, wenn wir uns in Liebe darauf einlassen und die Menschlichkeit im Fokus haben.. 

      Mit ihrem Sozialunternehmen Desideria Care widmet sie sich konkret dem Thema Demenz und setzt sich für eine demenzfreundliche Gesellschaft ein. “Wir sensibilisieren für das Thema Demenz und machen gleichzeitig die Situation und Leistung der Angehörigen für die breite Öffentlichkeit sichtbar. Wir entwickeln und fördern Projekte für Menschen mit Demenz und ihre Familien. Unser Ziel ist, ein Umdenken in unserer Gesellschaft zu bewirken und mehr Lebensqualität für betroffene Familien zu schaffen.”

      Anja hat in den letzten Jahren, die sie mit ihrer an Demenz erkrankten Mutter Tür an Tür zusammengelebt hat, Leid, aber auch so viel Schönheit und tiefe Verbindung erleben dürfen, dass sie all ihre Erfahrungen zur Stärkung anderer Menschen in dieser Situation weitergeben möchte. Anja ist Systemischer Coach, Familientherapeutische Beraterin, Sozialunternehmerin & Co-Founderin von Desideria Care e.V.,  Trainerin EduKation Demenz, Host von "Leben, Lieben, Pflegen - Der Podcast für Demenz und Familie" und eine Frau mit einem tief verankerten Anliegen. Wir freuen uns darauf, ihr für ihre Frage zur Verfügung stehen zu können - am 19. Juni beim WOMEN’S HUB DAY MÜNCHEN.

      Zu Demenz: In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Menschen, die an Alzheimer oder an anderen Formen von Demenz erkrankt sind. Ungefähr genauso viele Menschen haben eine Krebs-Diagnose. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft schätzt, dass bis zum Jahr 2050 rund 2,8 Millionen Menschen an einer Demenz erkranken werden. Diese Entwicklung stellt unsere Gesellschaft vor große soziale und wirtschaftliche Herausforderungen.

      Women on stage - Carola Weicksel
      CAROLA WEICKSEL

      Licht im Schatten

      CAROLA WEICKSEL
      Expertin für Werte & Kommunikation

      Kennt ihr diese Stimmen im Kopf, die dir sagen, du bist nicht genug, Du schaffst das nicht, du wirst sowieso scheitern? Es gibt die Saboteure, die kann man sogar identifizieren oder ihnen Namen geben. Es gibt diese tief verankerten, unreflektierte Glaubenssätze, die uns immer wieder ein Bein stellen. Wir haben Angst vor Ablehnung, Erfolglosigkeit und Unwissenheit. In uns schlummern unverarbeitete Emotionen, wie Wut, Angst und Neid. Die Bandbreite und Facetten dieser Schatten in uns sind so mannigfaltig wie individuell unterschiedlich. Wir halten diese Anteile von uns verborgen, drücken sie weg oder kämpfen gegen sie. Carola wünscht sich, dass wir Menschen aufhören gegen uns selbst zu kämpfen. Mehr noch: Sie wünscht sich, dass wir uns die Energie aus diesen Kämpfen zurückholen und sie zur Entfaltung unserer Potentiale nutzen.

      Seit 3 Jahren weiß Carola, dass es ihr um einen Kulturwandel in unserer Gesellschaft geht, sie will Teil der Veränderung zum Positiven in unserer Welt sein. An welchen Stellschrauben, sie drehen will, war so ungefähr klar. Sie war noch auf der Suche nach ihrem konkreten Wirkungsfeld, ihrem ganz persönlichen Beitrag, der ihren Kompetenzen, Gaben und Talenten entspricht. Und mitten in der Pandemie, zu Hause mit zwei kleinen Kindern, als sie dachte ihr sind alle Hände gebunden, da hat es Klick gemacht. 

      Carola hat in dieser Zeit viel mit ihren Schatten gekämpft. Aber was wäre, wenn sie diesen Schatten eine Stimme geben würde, weil sie uns Wertvolles zu sagen haben? Wie eine Freundin, die uns unliebsame Dinge sagt, die aber eine wichtige Botschaft für uns enthalten? Was wäre, wenn wir die Schatten aus ihrer “Schmuddelecke” holen und sie in unsere Leben integrieren, sie annehmen, ihnen etwas Positives abgewinnen können? Das hat Carola getan, sich tief mit ihren Schatten beschäftigt und damit experimentiert...

      Was wäre, wenn Carola das, was Brene Brown mit der “Verletzlichkeit” getan hat - sie in die Mitte der Gesellschaft zu holen und salonfähig zu machen - mit den Schatten vorhat? Carola will ihre Gedanken und das frische Pflänzchen ihrer Vision mit uns teilen und hören, was wir dazu sagen.

      Carola ist Kommunikationsberaterin und -trainerin. Ihr geht es um die Menschen und sie verbindet sie über Worte - wunderschöne Worte. Ihren Worten zu lauschen, die Präzision, mit der sie Situationen, Gefühle, Menschen abbildet und auf den Punkt bringt, sind immer wieder ein Geschenk. Carola hat Rhetorik studiert und in Unternehmen Kommunikationsabteilungen geleitet. Es zog sie dort immer mehr zur internen Kommunikation, den Umgang der Menschen miteinander, die Geschichten dahinter, die Werte und wie sich Potentiale im Miteinander entfalten können.

      Women on stage - Tania Hernández
      TANIA HERNÁNDEZ

      OH WOMAN! DIE MIT DEM LEBEN TANZT

      TANIA HERNÁNDEZ
      Co-Founder of OH WOMAN® & what the fish®

      Tania hat etwas, was viele Menschen nicht haben, zumindest nicht naturgegeben und von klein auf. Sie hat ein tiefes Vertrauen in sich selbst und in das Leben, eine große Offenheit und Neugierde auf alles was sie nicht kennt. Sie hat in einer schwierigen Situation in ihrer Kindheit entschieden, das Beste für sich daraus zu machen und so nimmt sie das ganze Leben. Es fühlt sich fast so an als würde Tania mit dem Leben tanzen. Sie breitet ihre Arme aus und bietet sich dem Leben an - das Leben greift zu und Tania greift zu, beherzt und mit beiden Händen.  

      Tania ist 29 Jahre, Mitgründerin des Designstudios “what the fish” und von “OH WOMAN”. Mit OH WOMAN wollen Tania und ihre Mitgründerin Stephanie Renz, der Scham, dem Schweigen und der Unwissenheit im Bereich weiblicher Sexualität bzw. dem weiblichen Körper mit Offenheit, Leichtigkeit und Wissen begegnen. Sie wollen Tabus brechen, Schambereiche enttabuisieren, Menschen über diese Themen ins Gespräch bringen. Dazu haben sie im August 2020 eine Crowdfunding Kampagne gestartet, um damit ein Brettspiel zur Aufklärung im Bereich Periode zu finanzieren, die Marke OH WOMAN aufbauen und Frauen in Not unterstützen. Das Geld wurde erfolgreich eingesammelt und das Projekt ging medial durch die Decke!

      Tania ist vor 8 Jahren als Au-pair von Madrid nach München gekommen. Bevor sie Grafikdesignerin wurde, hat sie viele verschiedene Sachen ausprobiert, als Kellnerin und Verkäuferin gearbeitet: "Ich hatte in München immer offene Türen. Ich glaube daran, Dinge einfach mal zu machen. Wenn man nichts macht, könnte man es später bereuen, also wieso nicht." 

      Die Zielgruppe von OH WOMAN sind junge Menschen - genau genommen junge Mädchen. Tania wünscht sich für alle jungen Mädchen Selbstsicherheit, Selbstbestimmtheit, Mut, Offenheit und Stärke. Etwas, das ihr scheinbar in die Wiege gelegt wurde, möchte sie an möglichst viele junge Frauen weitergeben und sie empowern. Mit OH WOMAN und dem Brettspiel ist der Startschuss gefallen - wir sind gespannt, was da noch kommt. Mehr dazu erfahrt ihr beim WOMEN’S HUB DAY MÜNCHEN am 19. Juni 2021.

      Inspiration Workshop & Coaching
      DANNIE QUILITZSCH

      LOVE YOURSELF MORE

      DANNIE QUILITZSCH
      Psychologin, Beraterin, Coach, Changemakerin, Medium

      Die Welt ist im Wandel und auch jeder einzelne von uns spürt das tagtäglich im Alltag. Es fühlt sich an, als rase die Zeit an uns vorbei, alles prasselt auf uns ein und viel zu oft werden wir mitgerissen anstatt inne zu halten und uns bewusst zu entscheiden, was unser nächster Schritt ist. Wir haben das Gefühl, egal, was wir machen - es ist nie genug, und irgendwie drehen wir uns immer im Kreis. Wir sind ausgelaugt und fühlen uns vom Alltag überfordert. Hinzu kommt, dass wir, insbesondere Frauen, immer glauben, wir sind zuerst den anderen etwas schuldig, bevor wir uns um uns selbst kümmern dürfen. Selbstliebe wird der Selbstlosigkeit untergeordnet...dabei wissen wir alle, wie wichtig es ist, dass wir in unserer Kraft sind, um auch für andere da sein zu können und aus der Freude heraus den Herausforderungen des Lebens entgegen zu treten. Aber wie kann ich Selbstliebe lernen?

      LOVE YOURSELF MORE führt dich Schritt für Schritt zu mehr Selbstliebe in Deinem Leben. Du lernst, wie Du immer wieder in Deine Kraft kommen kannst, auch in herausfordernden Zeiten in Balance bleibst und so mit den Herausforderungen des Lebens zu tanzen beginnst. In diesem Workshop, bestehend aus Impulsen, Meditation und dem Austausch in Kleingruppen tauchen wir gemeinsam mit Dannie in dieses so wichtige Thema “Selbstliebe” ein. Dannie wird Dir Ideen, Tools & Impulse an die Hand geben, Dich leiten und unterstützen. 

      ÜBER DANNIE QUILITZSCH 

      Dannie ist Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin, Beraterin und Coach. Mit großer Leidenschaft und fundierter Kompetenz begleitet Dannie Menschen in Veränderungsprozessen - ob als Individuum, im Team oder als Führungskraft in großen Unternehmen. In ihre Arbeit fließen auch Erfahrungen aus ihren Ausbildungen in den Bereichen Meditation, Yoga und Medialität mit ein. Sie hat das Coachingprogramm “LOVE YOURSELF MORE” ins Leben gerufen, den WOMEN’S HUB nach Hamburg geholt und 2019 mit “War Child Deutschland” bereits das zehnte Mal selbst gegründet. Unternehmen und Organisationen schätzen sie sehr für ihre Auffassungsgabe, ihre Klarheit und ihr Einfühlungsvermögen. Dannie schafft für ihre Klienten einen geschützten Raum, in dem sie ihre eigenen Bedürfnisse und Kompetenzen erkennen, und begleitet sie dabei, die für sich richtigen Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu entwickeln.

      Seit 15 Jahren arbeitet Dannie Quilitzsch zudem als Beraterin und Coach sowohl für große Unternehmen wie die Deutsche Post DHL Group, Google oder Serviceplan, als auch für Social Startups oder Soziale Organisationen wie Viva con Agua de Sankt Pauli, Social Impact gGmbH oder die LeCiel Foundation. Aktuell unterstützt sie den Aufbau der Regenerativen Cryptocurrency SEEDS. WHAT A WOMAN!

      Our Place
      BE.YOND ACADEMY
      BE.YOND ACADEMY
      c/o MARTIN ET KARCZINSKI, Gabrielenstraße 9, 80636 München

      Die be.yond academy steht für wirksame und nachhaltige Transformation.

      Wir betrachten individuelle, unternehmerische und gesellschaftliche Herausforderungen ganzheitlich. Mit unser Methodik ›be.yond‹ entwickeln wir Menschen und Unternehmen aus ihrem Kern heraus zu maximaler Wirkung.

      Partner of this WOMEN'S HUB DAY

      Women's Hub Days

      Hier findest Du unsere nächsten Veranstaltungen in München
      Samstag, 19. Juni 2021
      Samstag, 09. Oktober 2021
      Noch kein Vorverkauf
      Load more